• 24. Jan 2020

    Victoria - 3. Staffel ab 31. Januar

    In der dritten Staffel von Victoria schreiben wir das Jahr 1848. Eine Zeit also, in der Revolutionen in ganz Europa ausbrechen. Kein Wunder also, dass sich auch die englische Königin (Jenna Coleman) Gedanken über ihre Machtposition im Lande macht. Gleichzeitig ist sie erneut von ihrem Gemahl Albert (Tom Hughes) schwanger und führt komplizierte Beziehungen zu ihrer langen Zeit abwesenden Schwester Feodora (Kate Fleetwood) und ihrem Außenminister Lord Palmerston (Laurence Fox).

    Prinz Albert (Tom Hughes) schmiedet derweil visionäre Pläne für den sozialen Wandel. Die Liebe zwischen Victoria und dem Prinzen wird auf ihre bisher härteste Probe gestellt. Wie weit kann ihre Ehe dem Druck von Verfassungskrisen, Skandalen vor Gericht und den zahlreichen Entbindungen von Victoria standhalten? Nach zehn Jahren auf dem Thron war das Leben als Mutter, Frau und Königin noch nie so anspruchsvoll.

    Die dritte Staffel erscheint am 31. Januar 2020 auf DVD, Blu-ray oder als Download.

  • 24. Jan 2020

    Kartoffelsalat 3 – Das Musical ab 30.01. im Kino

    Ende Januar ist es soweit, dann startet Kartoffelsalat 3 – Das Musical in Deutschland, Österreich und in der Schweiz im Kino. Unter der Regie von Michael David Pate entsteht direkt der dritte Teil und somit die Fortsetzung von „Kartoffelsalat“. Wir springen direkt in den dritten Teil, da zweite Teile sowieso nie gut werden können, so die Aussage des Regisseurs Pate. Nach dem Kinostart vertreibt Kontor New Media den Film dann auch digital und physisch und den dazugehörigen Soundtrack.

    Über den Film:

    Wesselburen, ein Dorf in Dithmarschen. Das erfolgsorientierte Elite-Gymnasium und die lebendig, chaotische Leo-Weiß-Schule stehen in Konkurrenz zueinander: Eine der beiden Schulen muss laut Beschluß des Schulministeriums zum Ende des Schuljahres schließen. Die Quote der Neuzugänge soll darüber entscheiden.

    Mia, engagierte Schülerin der Leo-Weiß-Schule hat die zündende Idee: ein Musical über das legendäre Zombie-Virus an ihrer Schule soll neue Schüler locken. Die Begeisterung über ihren Einfall ist groß und alle Schüler und Lehrer gehen mit Elan ans Werk. Doch als Kim neu an die Schule kommt, ist Mia der Kopf verdreht. Zudem scheinen die Proben zum Musical auch noch sabotiert zu werden: Hat die Leo-Weiß-Schule so überhaupt noch eine Chance?

  • 17. Jan 2020

    SINE mit brandneuer EP "Tiefrot"

    Nach dem Album "Tiefblau", dessen Veröffentlichung schon über drei Jahre zurückliegt, wurde es allerhöchste Zeit für neue Musik. Und was für welche! Von Deep House über Breakbeat zu Chillout ist auf "Tiefrot" alles vertreten - und trotzdem ist immer SINEs Handschrift und der rote Faden zu hören!

    In SINE brodelt die tanzbare Seite schon seit längerem und jetzt, nachdem es sich in diversen Remixen und Singles schon angedeutet hatte, darf sie endlich raus! Zwei Wochen der Produktion in einem kleinen, in tiefrotes Licht getauchten Kämmerchen, zeigt sich SINE sehr happy mit dem Geschaffenen. "Ich habe die Zeit in meinem tiefroten Nebenzimmer sehr genossen.“, so das Fazit über die Arbeit an der EP.

    An überraschenden Wendungen mangelt es nicht: "Barbie Blue" tanzt irgendwo zwischen Club Hit, Funk und Elektro mit wunderbaren Arpeggios. Und wenn der letzte Song "Exit" ausklingt, will man direkt wieder von vorne anfangen.

  • 17. Jan 2020

    SONO – Keep Control (ARTBAT Remix)

    Mit ARTBAT hat sich ein Producer dem Track „Keep Control“ der Hamburger Electronica Pop Band Sono angenommen. Daraus ist eine überaus ausgeklügelte Neu-Interpretation des Songs entstanden. Ursprünglich wurde „Keep Control“ im Jahr 2000 veröffentlicht und ist einer mitunter einer der Dance-Tracks des Jahrtausends. Zum 20-jährigen Jubiläum dieses Klassikers präsentiert ARTBAT nun seine ganz eigene Version des legendären Tracks.

    Wir feiern 20 Jahre "Keep Control" und einen herausragenden neuen Remix zu diesem Klassiker!

  • 13. Jan 2020

    Blank & Jones #WhatWeDoAtNight 2

    Es ist soweit Blank & Jones setzen ihr Album aus dem Jahr 2017 fort. Mit #WhatWeDoAtNight 2 folgt nun das zweite darauf aufbauende Electronica Album. Sie setzen damit nicht nur ihren eigenen Stil der elektronischen Musik fort, sie wagen auch eine Neudefinition ihrer eigenen Club-Wurzeln. Gemixt wird hier melodischer Techno mit belebenden Trance-Elementen. Blank & Jones setzen damit schon früh im Jahr 2020 eine ordentliche Duftmarke und zeigen wohin der Electro-Sound dieses Jahr führen kann. Blank & Jones läuten schon früh die Musik der Nachtschwärmer ein.

    Das Album erscheint in drei Formaten: Den Original-Versionen, Extended-Versionen und in einem non-stop Club Mix.