• 06. Sep 2019

    Status Quo veröffentlichen neues Studioalbum „Backbone“

    Sie können es noch immer! Status Quo beweisen mit ihrem neuen Album „Backbone“, dass wir immer noch mit ihnen rechnen müssen. Elf Songs haben es auf die Platte geschafft und die Aufnahmen haben die Band noch näher zusammengebracht. Mit dem neuen Album zeichnen sie die langjährige Zusammenarbeit von Francis Rossi, Robert Young und den anderen Bandmitgliedern nach.

    Schon bei den Aufnahmen realisierte die Band, dass hier etwas ganz Besonderes entsteht:

    „Dieses neue Material musste ernsthaft gut sein.“, erklärt Francis. „Quo hat so viel erreicht und bedeutet so viel für viele Menschen, da darf die Qualität einfach nicht nachlassen.“

    Backbone“ ist ab sofort als CD Jewelcase, limitiertes CD Digipak, 180gr LP im Gatefold, als limitiertes Box-Set sowie Digital erhältlich:

    https://statusquo.lnk.to/BackbonePR

  • 30. Aug 2019

    Mando Diao sind mit „One Last Fire“ zurück!

    Energetisch & schweißtreibend. Das sind die Songs von Mando Diao auch heute noch. Passend zum neuen Album „BANG“ (VÖ. 18.10. via Playground Music) gibt es jetzt mit "One Last Fire" einen neuen Track, der an die alten Zeiten der Schweden anknüpft. Den Schweden ist hier mal wieder ein echter Indie-Rock Kracher gelungen!

    Frontmann Björn Dixgård sagt über die erste Single: „‘One Last Fire‘ handelt davon, den Funken in sich zu spüren und sich dafür zu entscheiden ein Feuer zu entfachen anstelle es zu löschen. Vielleicht ist es auch ein bisschen über meine Faszination für Pyromanie… haha!“

    Seit 2002 schon rocken Mando Diao mit ihrem energetischem Indie-Rock internationale Bühnen. Ihre Bilanz bisher: 8 Studioalben und mehr als 1,5 Millionen verkaufte Platten, weltweit.

    Fotocredit: Gustaf Elias

    Mando Diao Live:

    22.11. Hamburg – Sporthalle
    23.11. Wiesbaden – Schlachthof
    24.11. AT-Wien – Arena
    26.11. CH-Zürich – Xtra
    28.11. Dresden – Alter Schlachthof
    29.11. München – Tonhalle
    30.11. Köln – Palladium
    01.12. Berlin - Columbiahalle

  • 27. Aug 2019

    Neufundland für den New Music Award nominiert

    Unter den nominierten Künstlern für den New Music Award befindet sich u.a. auch die Kölner Indie-Band Neufundland. Am 20. September verleihen die jungen Radioprogramme der ARD zum zwölften Mal den New Music Award. Die Verleihung findet dieses Jahr zum ersten Mal während des Reeperbahn Festivals statt.

    Gastgeber des Awards ist N-Joy, das junge Programm des Norddeutschen Rundfunks. Ausgerichtet wird der New Music Award im Hamburger Club Gruenspan. Vergeben werden die Preise in den Kategorien „Newcomer des Jahres“ und „Durchstarter des Jahres“. Über den Gewinn der Kategorie „Newcomer des Jahres“ entscheidet eine 15-köpfige Jury aus Vertretern der Radiostationen und der Musikbranche. In der Kategorie „Durchstarter des Jahres“ entscheiden die Musikredaktionen der jungen ARD-Programme selbst.

    Bis zum 20. September heißt es also: Daumen drücken für Neufundland!

    Fotocredit: Jean Raclet

  • 16. Aug 2019

    Michael Schulte releast neue Single „All I Need“!

    Mit seiner neuen Single „All I Need“ knüpft Michael Schulte an seinen Sommerhit „Back To The Start“ an. Der perfekte Soundtrack für den Spätsommer! Der Songwriter gibt uns mit seinem neuen Track auch eine wichtige Botschaft mit: „Der Weg ist das Ziel“. Für den einen großen Traum, den wir uns erfüllen wollen, vergessen wir oft, wie wir ans Ziel des Traums gelangt sind. Es geht ihm um die kleinen Momente und Erfahrungen, die wir auf dem Weg zur Erfüllung des Traums gemacht haben.

    „All I Need“ ist ab sofort erhältlich und ist zugleich der perfekte Vorbote für sein neues Album "Highs & Lows" (VÖ 25.10.2019)

    Ab März 2020 ist Michael Schulte mit seinen neuen Songs auch live wieder unterwegs.

    highs & lows Tour 2020

    13.03.2020         Magdeburg, Altes Theater
    14.03.2020         Berlin, Columbia Theater
    15.03.2020         Kiel, Pumpe
    17.03.2020         Hamburg, Große Freiheit
    18.03.2020         Hannover, Capitol
    19.03.2020         Oldenburg, Kulturetage
    21.03.2020         Köln, Live Music Hall
    22.03.2020         Frankfurt, Gibson
    24.03.2020         Freiburg, Jazzhaus
    25.03.2020         Stuttgart, Wizemann
    26.03.2020         München, Freiheiz
    27.03.2020         Leipzig, Werk 2

  • 22. Aug 2019

    Sophia Saze Albumrelease „Self, Pt. II“

    Es ist ihr zweites Werk und mit „Self, Pt. II“ setzt die Produzentin elektronischer Sounds, DJ und Live-Act ihre persönliche Reise fort. Auf ihrem Langspieler vereint sie Ambient, Hip Hop und Techno und bietet uns als Zuhörer sehr persönliche Einblicke. Schon in jungen Jahren musste Saze mit ihren Eltern aus Tbisili (ehemals Sowjetunion) fliehen, ehe sie sich nach mehreren Stationen in Russland, Frankreich, Kanada letztlich in Brooklyn, NYC niederließ.

    Auf ihrer Platte hat sie handverlesene Samples aus sowjetischen Fernsehsendungen und VHS-Kassettenaufnahmen verwendet und daraus ein Album mit 15 einzigartigen Songs geschaffen.

    „Self, Pt. II“ ist ab dem 23. August in allen Shops erhältlich.