• 2019-12-06

    North Collective “Haunt (Dominik Marz Remixes)

    Jannis und Lean sind zusammen das North Collective. Zu ihrer neuesten Single “Haunt” gibt es ab sofort einen passenden Remix. Der kommt von Dominik Marz. Der Dj kommt ursprünglich aus Augsburg. Für das Label andmusic hatte er bereits vor zwei Jahren eine 12-inch Platte namens “Tryads” rausgebracht.

    Dominik Marz und das North Collective gehen in eine elektronische Symbiose ein, die in “Haunt” perfekt aufgelöst wird. Auf dem Release befinden sich zwei feine Versionen von “Haunt”. Einer, der sehr clubbig daher kommt. Düster und mit tiefen Vibes.

  • 2019-12-04

    Poldark 5. Staffel jetzt erhältlich

    Die fünfte und letzte Staffel des preisgekrönten, mitreißenden Historiendramas Poldark erscheint heute digital. Sie brilliert mal wieder durch die fantastischen Darsteller und grandiosen Aufnahmen Cornwalls.

    Über die neue Staffel: Wir schreiben ein neues Jahrhundert, das eine hoffnungsvolle Zukunft verspricht. Doch die Vergangenheit wirft einen langen Schatten über Cornwall. Nach dem Tod von Elizabeth beschließt Ross Poldark (Aidan Turner), Westminster hinter sich zu lassen und mehr Zeit mit den Menschen zu verbringen, die er liebt.

    Wenn ein alter Freund jedoch Hilfe braucht, sieht sich Ross verpflichtet, das Establishment herauszufordern und seine eigenen Loyalitäten gegenüber König und Vaterland in Frage zu stellen. Während sich die Enyses (Luke Norris und Gabriella Wilde) gemeinsam für die Sache einsetzen, muss Demelza (Eleanor Tomlinson) mit Gefahren in der Nähe ihrer Heimat kämpfen, und George (Jack Farthing) umwirbt korrupte Machthaber, deren Einfluss das Imperium umspannt.

  • 2019-12-03

    „Catherine the Great“ 1. Staffel

    Seit Freitag, den 29.11. läuft die Sky & HBO Serie Catherine the Great mit Hauptdarstellerin und Oscar-Preisträgerin Helen Mirren bei Sky Atalantic/HD & auf Abruf. Herausgekommen ist eine äußerst opulente Historienserie, die in Russland im Jahr 1972 spielt. Helen Mirren verkörpert dabei die russische Herrscherin „Katharina die Große“.

    Über die Serie: Russland, 1972: Nachdem sie mit Hilfe der Armee ihren Ehemann, den Zaren Peter III, absetzen und ermorden ließ, wird Katharina die neue Zarin von Russland, dem reichsten Land Europas. Als Herrscherin über Russland lauern überall Gefahren auf Katharina II., genannt "Katharina die Große" (Helen Mirren).

    Langzeit-Liebhaber Grigory Orlov (Richard Roxburgh) verlangt öffentliche Anerkennung und den Status eines Ehemanns. Der ungeliebte Sohn Paul (Joseph Quinn) strebt ebenfalls nach Macht. Und sogar der seit seinem zweiten Lebensjahr eingesperrte Zar Iwan VI. könnte der Kaiserin noch gefährlich werden. Schließlich wurde sie selbst 1762 nur durch einen Staatstreich gegen ihren eigenen Mann zur Alleinherrscherin Russlands. Umso wichtiger ist es für sie, über alles und jeden am Hof Bescheid zu wissen. Vielleicht findet sie in dem russischen Leutnant Grigory Potemkin (Jason Clarke) einen Vertrauten und ihr privates Glück? "Sie verschlingt die Männer bei lebendigem Leibe", warnt man ihn am Hof. Doch der abenteuerlustige Potemkin scheint der temperamentvollen Katharina gewachsen zu sein.

    Weitere Sendetermine: 08.12., 15.12., 22.12., 01.01.

  • 2019-11-29

    Klaas Single "Good Girls Gone Wild"

    Das Jahr 2019 war ein tolles Jahr für Klaas. Seine Single „Ok Without You“ erreichte in diesem Jahr über 10 Millionen Aufrufe bei Spotify und über 20 Millionen Aufrufe bei YouTube. Für Klaas aber kein Grund, sich jetzt auf die faule Haut zu legen, denn mit „Good Girls Gone Wild“ folgt zum Jahresabschluss die nächste Single.

    „Good Girls Gone Wild“ ist eine Hommage an die Frauenpower, an die starken Frauen und reiht sich in die herausragenden Produktionen des Producers ein. Gelungener könnte ein Abschluss nicht sein.

  • 2019-11-22

    AFROB – Abschied von Gestern

    Es ist mittlerweile das neunte Studioalbum des Rappers und das wohl wichtigstes Werk seiner Karriere. „Abschied von Gestern“ ist kein Afrob-Album wie jedes andere. Das Album zeigt den Rapper von einer anderen, neuen Seite. Keiner der Beats hat ein Tempo über 90 BPM. Trotzdem reicht es gerade noch für das bekannte Kopfnicker-Tempo. Die Platte ordnet sich dabei dem Neo-BoomBap unter.

    Ab sofort ist „Abschied von Gestern“ auf allen Plattformen mitsamt großer Special-Box erhältlich.

    Rolle mit Hip Hop Nachholtour 2019

    27.11.19 - Köln, Bürgerhaus Stollwerck
    28.11.19 - Dresden, Scheune
    29.11.19 - Bielefeld, Forum Bielefeld
    04.12.19 - Hamburg, Docks
    05.12.19 - Berlin, SO 36
    06.12.19 - Bremen, Tower Musikclub (AUSVERKAUFT)
    07.12.19 - Osnabrück, Brücks
    10.12.19 - Frankfurt A. M., Zoom
    11.12.19 - Heidelberg, Kulturhaus Karlstorbahnhof
    12.12.19 - München, Strom (AUSVERKAUFT)
    13.12.19 - Zürich, Exil
    14.12.19 - Stuttgart, Im Wizemann (Halle)