„Wer rettet die Clubs“ von Galv ist ab sofort in der ARD Mediathek verfügbar.

Der HipHop-Künstler Galv geht der Frage auf die Spur, welche Bedeutung die Livemusik-Szene für den Kulturstandort Deutschland hat und wie es um sie steht. Der Rottweiler Musiker unternimmt einen musikalisch untermalten Roadtrip durch Deutschland. Auf seiner Reise trifft er bekannte Kolleg*innen, die ihren jeweiligen Herzens-Club vorstellen. Die individuelle Situation dieser Protagonist*innen wird in Bezug gesetzt zur aktuellen Lage der ganzen Branche.

Galv trifft in der Doku unter anderem Samy Deluxe, Felix Lobrecht, Morlock Dilemma, Blond, Waving the Guns, Felix Römer & Minhtendo.

Dieser Dokumentarischer Roadmovie zeigt den Wert und die Bedeutung der Clubs für die deutsche Kulturlandschaft. Der Film entstand u.a. durch Mitwirkung der Wundertütenfabrik.